(in alphabetischer Reihenfolge)

Alter:

Bereitstellung von genügend Pflegeplätzen

Förderung der Nachbarschaftshilfe, Spitex, usw.

Unterstützung von Bestrebungen nach Autonomie und guter Lebensqualität

Ausländerpolitik:

Konsequente Umsetzung unserer Asylgesetze

Striktes Einbürgerungsverfahren: klares Bekenntnis zu unserem Rechtsstaat, Integrationswille und Beherrschung einer Landessprache

Konsequentes Durchgreifen gegenüber Gesetzesbrechern und Kriminellen aller Art

Familie:

Sozialverträgliche Familienpolitik

Wertschätzung der traditionellen Familie

Steuererleichterung für Familien mit Kindern

Finanzen:

Fortführung Standortattraktivität dank eines niedrigen Steuerfusses im Vergleich zu anderen Gemeinden im Kanton Baselland

Keine kumulierenden Defizite, dafür Schuldenabbau

Widerstand gegen neue Steuern, Gebühren und Abgaben sowie Zurückhaltung bei neuen Ausgaben

Gemeinde:

Unbürokratische, bürgernahe und effiziente Gemeindeverwaltung

Zielgerichtete, zeitgerechte und offene Informationspolitik

Förderung der ortsansässigen Vereine und Traditionen

Gesundheit/Umwelt:

Erhalt einer angemessenen und bezahlbaren medizinischen Grundversorgung

Beibehaltung der hohen Lebensqualität durch Schutz der einheimischen Flora und Fauna sowie von Grünflächen

Nachhaltiges Handeln zugunsten der Natur und Umwelt

Schule/Bildung:

Förderung und Sicherstellung unseres bewährten dualen Bildungssystems

Gewährleistung einer leistungsfördernden Ausbildung, keine Experimente

Zeitgemässe und sinnvolle Jugendpolitik

Sicherheit:

Massnahmen gegen zunehmende Kriminalität und Vandalismus

Gut ausgebildete, leistungsstarke Sicherheitsorgane (Polizei, Feuerwehr, Zivilschutz)

Konsequente Bekämpfung jeglichen Drogenmissbrauchs; keine Legalisierung

Soziales:

Beschränkung der Sozialaufgaben auf das absolut Notwendige; Abbau statt Ausbau

Förderung der Eigeninitiative und Eigenverantwortung

Konsequente Bekämpfung von Missbräuchen einschliesslich strafrechtlicher Massnahmen

 
Verkehr:

Förderung des öffentlichen Verkehrs, wo sinnvoll

Konzentration des Durchgangsverkehrs auf die Kantonsstrassen und Entlastung der Wohnquartiere zur Steigerung der Lebensqualität

Individualverkehr: Beschränkung der Vorschriften und Verkehrs-Signalisationen auf das Nötigste

Wirtschaft:

Steuererleichterungen und Investitionsanreize für die Binninger KMU

Abbau von Bürokratie und gesetzlichen Einengungen

Steigerung der Konkurrenzfähigkeit ortsansässiger Firmen