Das durch FDP/SVP eingerichtete Wahlkampf-Beizli an der Hauptstrasse 84 konnte seine eigentliche Feuertaufe noch nicht bestehen, weil die Standaktion wegen des vorteilhaften Wetters (wärmer als Tage zuvor und ohne Regen) im Freien stattfand. Alle 5 Kandidierenden für den Gemeinderat sowie Einwohnerratskandidierende beider Parteien standen Besucherinnen und Besuchern Red und Antwort. Selbstverständlich kam auch die Kontaktpflege zwischen FDP- und SVP-Mitgliedern nicht zu kurz.

20160130 Standaktion

von links die SVP-Kand. Oberli (ER), Anliker/Bandini (GR) und Kopp Müller (ER)

Bei Glühwein und warmer Verpflegung (reichhaltige Wurst-Auswahl).gab's Diskussionen nicht nur über die kommenden Gemeindewahlen und die eidg. Abstimmungen, sondern auch über politische, schon - zu - lange bestehende «Baustellen» in unserer Gemeinde wie Obere Benkenstrasse, interGGA, Schloss, APH Schlossacker, Harmos. Diese gilt es, man war sich einig,  in konstruktiver Zusammenarbeit insbesondere der beiden grossen bürgerlichen Parteien FDP und SVP spätestens in der nächsten Legislatur einer Lösung zuzuführen.

SVP Binningen